Blog

Immer neue Krankheiten bahnen sich den Weg in die ärztlichen Lexika. Nun ist das Phänomen, das heute beschrieben werden soll, nicht ganz neu, aber es zeigt sich gerade bei Kindern immer häufiger. Die Rede ist von der Molar-Incisor-Hypomineralisation (kurz MIH), auch Kreidezahn genannt.

Man liest sie immer häufiger, die Berichte, in denen die Rede ist von tätlichen Angriffen, Respektlosigkeiten, Bedrohungen oder sogar noch Schlimmerem gegenüber Sanitätern und Ärzten. Diese Erfahrung möchte natürlich keiner von uns in irgendeiner Form machen.

Nicht nur, dass man die sprichwörtliche Arzt-Klaue oft nicht lesen kann, nein, auch viele Abkürzungen oder Fachausdrücke sagen einem gar nichts und lassen so manchen Patienten ratlos zurück. Selbst der Zahnarzt vergisst manchmal, dass er normalerweise einen Laien auf dem Stuhl liegen hat, der vielleicht ganz gern wüsste, was sich hinter einzelnen Buchstaben oder fachspezifischen Wörtern verbirgt.

Nickel, Blei, Propylenglykol, Aluminium, Glycerin - hört sich irgendwie alles ungesund an, oder? Diese und weitere Inhaltstoffe nehmen Sie aber zu sich, wenn Sie eine E-Zigarette inhalieren. Getarnt als "gesunde" Alternative zur reinen Tabak-Zigarette hat es der elektronische Nikotinersatz durchaus auch in sich.

Über uns

Zahnarztpraxis für Privat- und Kassenpatienten für Osterholz-Scharmbeck, Ritterhude, Bremen und Nord-Niedersachsen.

Seitenbesucher

Aktuell sind 17 Gäste und keine Mitglieder online

Seitenzugriffe

Anzahl Beitragshäufigkeit
429775

Letzte Blogbeiträge

Facebook