Blog

Empfindliche Zähne

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Empfindliche Zahnhälse sind schmerzhaft, aber meistens harmlos

Der normale, gesunde Zahn ist durch einen stabilen Zahnschmelz geschützt, der über den kompletten Zahn bis zum Zahnfleisch reicht. Aufgrund chronischer Entzündung, die vor allem durch Parodontitis  hervorgerufen wird, falscher Putztechnik oder auch zu starkem Aufdrücken beim Zähneputzen kann das Zahnfleisch aber zurückgehen.

Der Zahnschmelz schützt nicht mehr ausreichend, da das verletzte Zahnfleisch sich vom Zahn zurück zieht und die Zahnhälse frei liegen. Dies ist die empfindlichste Stelle des Zahns, da er hier von einem Netz tausender Nervenkanälchen durchzogen ist. Fehlt der Schutz des Zahnfleischs oder des Zahnschmelzes, werden die Zähne sehr schmerzanfällig, da Reize wie heiss/kalt oder süss/sauer ungehindert bis zum Zahnnerv durchdringen können. Dadurch reagieren sie auf heiße oder sehr kalte Speisen und Getränke, Süßes oder Saures, manchmal sogar schon auf zu kalte Atemluft überempfindlich.

Wir beraten Sie zur Wahl der individuell geeigneten Zahnbürste und Zahnpflegemittel. Die richtige Putztechnik kann das Risiko einer Zahnfleischentzündung schon deutlich senken.

Freiliegende Zahnhälse können durch spezielle Zahnpasten mit Zahnschmelz aufbauenden Inhaltsstoffen oder durch Versiegelung behandelt werden. Wir versiegeln, indem wir  eine dünne Lack- oder Kunststoffschicht auf den Zahn auftragen. So wird die Schmerzempfindlichkeit auf einfache Weise reduziert. Allerdings muss auch in diesem Fall die Putz- und Pflegetechnik überprüft und eventuell verändert werden, damit der Effekt auf Dauer anhält.

Bei starker Beeinträchtigung des Zahnfleischs oder des Zahnschmelzes kann es erforderlich werden, eine Krone über den geschädigten Zahn zu setzen.

Wir finden die für Sie passende Lösung!

Gelesen 3352 mal

Über uns

Zahnarztpraxis für Privat- und Kassenpatienten für Osterholz-Scharmbeck, Ritterhude, Bremen und Nord-Niedersachsen.

Seitenbesucher

Aktuell sind 83 Gäste und keine Mitglieder online

Seitenzugriffe

Beitragsaufrufe
496307
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.