Blog

Haltbarkeit von Zahnersatz

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Wir werden häufiger danach gefragt, wie lange denn ein Zahnersatz hält.

Diese Frage ist nicht einfach und pauschal zu beantworten. Die durchschnittliche Funktionsdauer bei Zahnersatz aus Metall liegt bei etwa 8 Jahren, dann ist eine Neuanfertigung sinnvoll. Es kommt jedoch auch auf die verwendeten Materialien an. Sind die Zähne auf Basis einer Edelmetall-Legierung gefertigt, haben wir eine längere Haltbarkeit als bei Nicht-Edelmetall-Legierungen, auch NEM genannt. Bei Goldlegierungen haben wir eine Haltbarkeit von 10-12 Jahren. Edelmetalle sind leider erheblich teurer als NEM, die Krankenkassen bezuschussen aber leider nur den NEM-Anteil, da dieser zu der sogenannten Regelversorgung gehört. Unter anderem liegt die längere Haltbarkeit auch an der Härte des Metalls: Goldlegierungen haben etwa die gleiche Härte wie natürliche Zähne. Dadurch werden die natürlichen Zähne im gegenüber liegendem Kiefer beim Kauen geschont.

Ein weiterer Vorteil von Edelmetall ist auch die bessere Verträglichkeit im Mund. Allergien sind darauf kaum bekannt, während es bei NEM zu leichten Reaktionen mit anderen Metallen im Mund kommen kann. Auch kann es zu elektrischen Strömen kommen, die zwar harmlos sind, aber dennoch unangenehm sein können.

Optisch ist zwischen beiden Metallen nur wenig Unterschied zu sehen, da im sichtbaren Bereich das Metall meist durch Kunststoff oder Keramik versteckt wird.

Wie so häufig hängt die Lebensdauer des Zahnersatzes also von den verwendeten Materialien und damit letztendlich vom Preis ab.

Wünschen Sie neuen Zahnersatz? Wir beraten Sie gerne!

Gelesen 3393 mal

Über uns

Zahnarztpraxis für Privat- und Kassenpatienten für Osterholz-Scharmbeck, Ritterhude, Bremen und Nord-Niedersachsen.

Seitenbesucher

Aktuell sind 398 Gäste und keine Mitglieder online

Seitenzugriffe

Beitragsaufrufe
496306
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.