Blog

Interaktive Zahnbürste

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

In Barcelona wurde kürzlich eine neue Generation der elektrischen Zahnbürste präsentiert

Oral-B wird demnächst eine Zahnbürste auf den Markt bringen, die für Liebhaber von Technik interessant sein wird. Über Funk wird per Bluetooth 4.0 das Putzverhalten an eine Smartphone App gesendet. Die Putzbewegegungen sollen gespeichert werden, gleichzeitig gibt die App Tipps zur Optimierung der Pflege. Es wird ein Diagramm erstellt, das z.B. auch beim Zahnarzt zur Information vorgelegt werden kann.

Das wäre doch für Eltern ein schönes Instrument zur Kontrolle der Kinder. Wer kennt sie nicht, die knochentrockene Zahnbürste der Kids, obwohl sie eben angeblich ganz besonders gut geputzt haben?

Die Erfinder dieser App für iOS und für Android sind Loic Cessot und Thomas Serval aus Frankreich, sie hoffen, damit auch Putzmuffel spielerisch zur Zahnpflege zu motivieren. Zwischen 100-200$ soll die Software kosten.

Zum Herbst will Oral-B die Hightech-Bürste anbieten, der Preis ist noch nicht bekannt.

Gelesen 3263 mal
Mehr in dieser Kategorie: « Hochzeit Kinderprophylaxe »

Über uns

Zahnarztpraxis für Privat- und Kassenpatienten für Osterholz-Scharmbeck, Ritterhude, Bremen und Nord-Niedersachsen.

Seitenbesucher

Aktuell sind 259 Gäste und keine Mitglieder online

Seitenzugriffe

Beitragsaufrufe
496300
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.