Blog

Selber Zahn ziehen

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Hollywood-Star zieht sich selber einen Zahn

Das nenne ich mal intensive und reale Vorbereitung auf eine Filmrolle:  Shia LaBeouf, der Star aus dem Film "Transformers", packt selber an und zieht sich einen Zahn.

Es gibt bei Schauspielern sicherlich sehr unterschiedliche Methoden, um sich auf eine Rolle vorzubereiten. Einige lesen alle verfügbaren Bücher darüber, andere probieren, das Leben ihrer Rolle im Alltag zu leben.

Shia LaBeouf hatte eine etwas andere Idee, sich in seine neueste Rolle im Film "Fury" hineinzuversetzen, und legte selbst Hand an sich.

"Fury" handelt Ende des zweiten Weltkrieges. Ein Panzer wird von amerikanischen Soldaten auf den Namen "Fury" getauft, beschrieben werden die letzten Schlachten gegen die deutsche Armee.

Shia LaBeouf hatte die Idee, mehrere Wochen nicht zu duschen und sich einen Zahn selber zu ziehen. So wollte er sich in das Leben in den Schützengräben hineinversetzen. Bei seinem Einsatz traf er nicht nur auf Zustimmung, sein Filmpartner Brad Pitt zeigte sich von Shia LaBeoufs Engagement eher genervt.

Aber was tun Regisseure und Darsteller nicht alles, um sich von den vielen schon existierenden 2.-Weltkrieg-Filmen abzuheben. Ab Ende Oktober können wir uns auf dramatische Schlachten aus der Sicht der damaligen Super-8-Sicht gefasst machen.

Ob die Zahnlücke inzwischen wieder geschlossen ist, ist uns leider nicht bekannt. Wir hoffen auch, dass dieser Trend der Selbstbehandlung aus den USA nicht zu uns kommt.

Gelesen 8582 mal
Mehr in dieser Kategorie: « Schokolade stärkt den Zahn Tauchen »

Über uns

Zahnarztpraxis für Privat- und Kassenpatienten für Osterholz-Scharmbeck, Ritterhude, Bremen und Nord-Niedersachsen.

Seitenbesucher

Aktuell sind 59 Gäste und keine Mitglieder online

Seitenzugriffe

Beitragsaufrufe
496306
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.