Blog

Zahnsteinentfernung

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Warum Zahnstein entfernen, fragen uns einige Patienten. Es geht mir doch gut?

Zahnstein entsteht durch eine Verhärtung der weichen Zahnbeläge (Plaque) durch den Speichel. Es entsteht ein rauer Belag am Zahnfleischrand. Dort können sich Bakterien gut anlagern und so Zähne und Zahnfleisch schädigen. Je nach der Intensität Ihrer Pflege und Ihrer Speichelzusammensetzung sollte der Zahnstein alle 3-6 Monate entfernt werden. Je älter der Zahnstein ist, desto mühsamer ist er zu entfernen.

Häufig findet und lagert sich der Zahnstein an den Innenseiten der unteren Schneidezähne und den Aussenseiten der oberen Backenzähne ab. Dort befinden sich die Öffnungen der grossen Speicheldrüsen.

Wir entfernen diesen Zahnstein mit Schabeinstrumenten (Scalern) und Ultraschall. Diese Instrumente sind so beschaffen, dass der Zahn nicht beschädigt wird. Eventuell sind ihre Zähne nach dem Zahnsteinentfernen heiss/kalt-empfindlich. Ihr Nerv muss sich dann erst wieder an die saubere Oberfläche gewöhnen, da der Zahnstein etwas Heisses und Kaltes  für den Nerv abgeschwächt hat.

Wird der Zahnstein nicht entfernt, entsteht nach einiger Zeit eine Zahnfleischentzündung, die zum Zahnverlust führt. Auch kommt es häufig zu einer Zahnhalskaries, die oft nur mit einer Überkronung des Zahnes behandelt werden kann.

Gelesen 4653 mal
Mehr in dieser Kategorie: « Zahnunfall Crystal Meth »

Über uns

Zahnarztpraxis für Privat- und Kassenpatienten für Osterholz-Scharmbeck, Ritterhude, Bremen und Nord-Niedersachsen.

Seitenbesucher

Aktuell sind 60 Gäste und keine Mitglieder online

Seitenzugriffe

Beitragsaufrufe
496314
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.