Blog

Der Rüstige Rentner

Artikel bewerten
(1 Stimme)

Der rüstige Rentner

Ohne Zähne keine Höchstleistung, oder der rüstige Rentner

Wer frühzeitig Zähne verliert, leidet wahrscheinlich nicht nur im Alter unter einer geringeren geistigen Leistungsfähigkeit, sondern mit hoher Wahrscheinlichkeit schon frühzeitig unter einer geringeren körperlichen Fitness. Eine britische Studie konnte dies belegen.

Im Zuge der English Longitudinal Study of Ageing (ELSA) analysierten englische Universitäten die Gesundheit älterer Menschen. Bei den 3.166 Probanden wurden Untersuchungen im  Zusammenhang zwischen der Zahl der verlorenen Zähne und den mentalen und körperlichen Möglichkeiten angestellt. Besonders bei den Testpersonen zwischen 60 und 74 Jahren wurde deutlich, dass bei frühzeitigem Zahnverlust nicht nur schneller geistig, sondern auch physisch eine geringere Leistungsfähigkeit im Gegensatz zu gleich alten Probanden mit vollständigem Gebiss auftritt. Der Leistungsverlust beträgt etwa 10 Prozent.

Wer rüstig im Rentenalter sein möchte, sollte also seinen Zahnarzt zweimal im Jahr aufsuchen.

Gelesen 4021 mal

Über uns

Zahnarztpraxis für Privat- und Kassenpatienten für Osterholz-Scharmbeck, Ritterhude, Bremen und Nord-Niedersachsen.

Seitenbesucher

Aktuell sind 68 Gäste und keine Mitglieder online

Seitenzugriffe

Beitragsaufrufe
496314
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.