Blog

×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 293

Crystal Meth

Leider ist wieder einmal eine Modedroge in Deutschland angekommen: Das billig herzustellende Crystal Meth. Schon nach dem ersten Konsum sind die psychischen und physischen Schäden irreparabel und verheerend. Das Immunsystem der Konsumenten versagt, der Blutkreislauf wird gestört, der Blutdruck steigt und der berauschte Drogenkonsument bemerkt  weder den geistigen noch den körperlichen Verfall.

Warum Zahnstein entfernen, fragen uns einige Patienten. Es geht mir doch gut?

Zahnstein entsteht durch eine Verhärtung der weichen Zahnbeläge (Plaque) durch den Speichel. Es entsteht ein rauer Belag am Zahnfleischrand. Dort können sich Bakterien gut anlagern und so Zähne und Zahnfleisch schädigen. Je nach der Intensität Ihrer Pflege und Ihrer Speichelzusammensetzung sollte der Zahnstein alle 3-6 Monate entfernt werden. Je älter der Zahnstein ist, desto mühsamer ist er zu entfernen.

Was tun bei einem Zahnunfall?

Kinder haben die meisten Zahnunfälle. Meist handelt es sich um abgebrochene Ecken eines Zahnes, einen herausgeschlagenen Zahn, eine Verletzung des Zahnfleisches oder der Zunge.

Gerade beim Sport ist das Risiko, einen Zahnunfall zu erleiden, erhöht. Ein Ball, der versehentlich das Gesicht eines Mitspielers trifft. Oder ein Sturz von der Kletterwand. Oft reicht schon einfaches „Toben" aus. Genauso können Zahnunfälle aber auch Resultat einer Meinungsverschiedenheit sein. Selbst ein Faustschlag eines Kindes kann einen Zahn aus seiner Zahnhöhle lösen. Doch nicht nur Kinder haben Zahnunfälle. Im Haushalt passieren viele Unfälle. Ein Sturz vom Küchenstuhl oder vom Obstbaum. In jeder dieser Situationen kann ein Zahn oder die Mundhöhle verletzt werden. Bei Autounfällen werden Zahnunfälle aus Erleichterung darüber, dass nichts Schlimmeres passiert ist, häufig übersehen.

Über uns

Zahnarztpraxis für Privat- und Kassenpatienten für Osterholz-Scharmbeck, Ritterhude, Bremen und Nord-Niedersachsen.

Seitenbesucher

Aktuell sind 264 Gäste und keine Mitglieder online

Seitenzugriffe

Beitragsaufrufe
555635
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.