Blog

Rauchersatz E-Zigarette - gesund?

Artikel bewerten
(1 Stimme)
Rauchersatz E-Zigarette Rauchersatz E-Zigarette fotolia©Frank Eckgold

Nickel, Blei, Propylenglykol, Aluminium, Glycerin - hört sich irgendwie alles ungesund an, oder? Diese und weitere Inhaltstoffe nehmen Sie aber zu sich, wenn Sie eine E-Zigarette inhalieren. Getarnt als "gesunde" Alternative zur reinen Tabak-Zigarette hat es der elektronische Nikotinersatz durchaus auch in sich.

Ob das Auslösen von Allergien durch Aromastoffe oder die Schädigung der Lungenfunktion durch das Inhalieren - gesundheitlich unbedenklich ist das Ganze nicht.

Auch aus zahnärztlicher Sicht warnen wir vor den Folgen bzw. weisen auf Folgen hin, die auch E-Zigaretten haben können. Die im Dampf enthaltenen Feuchthaltemittel wie Propylenglykol oder Glycerin können Zähne und den Zahnhalteapparat reizen; auch nach dem Setzen von Implantaten kann der Genuss der E-Zigarette den Heilungsprozess beeinträchtigen. Eine Studie der Universität Rochester im US-Bundesstaat New York über die Auswirkungen auf die Mundgesundheit auf zellulärer und molekularer Ebene ergab, dass auch die künstlichen enthaltenen Aroma-Stoffe eine Rolle bei der Zellschädigung spielen; dies passiert durch das Freisetzen bestimmter Proteine während des Verbrennens der Aromastoffe. Je intensiver und häufiger der Genuss, desto höher der Grad der Schädigung. Über den Einfluss von Zigaretten und Nikotin auf Ihre Zähne haben wir an anderer Stelle bereits geschrieben.

Erwähnt werden sollte auch, dass die E-Zigarette beliebt bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen ist und durch das oftmals enthaltene Nikotin nicht nur kein wirklicher Ersatz für den Glimmstängel ist, sondern vielleicht im Gegenteil den Schritt zur richtigen Zigarette nur vorwegnimmt. Also - auch im Hinblick auf die Zähne lieber Finger weg von Nikotin, E-Zigarette und Co. Wer die Finger nicht davon lassen kann, kann seinen Zahnstatus natürlich trotzdem bei regelmäßigen Kontrollterminen und der Professionellen Zahnreinigung in unserer Praxis dokumentieren lassen.

Gelesen 212 mal
Mehr in dieser Kategorie: « Tolle Tage? Fragen Sie Ihre Zähne....

Über uns

Zahnarztpraxis für Privat- und Kassenpatienten für Osterholz-Scharmbeck, Ritterhude, Bremen und Nord-Niedersachsen.

Seitenbesucher

Aktuell sind 46 Gäste und keine Mitglieder online

Seitenzugriffe

Anzahl Beitragshäufigkeit
431417

Letzte Blogbeiträge

Facebook