Blog

Was passieren kann, wenn Klein Fritzchen Fahrrad fährt...

Artikel bewerten
(2 Stimmen)

Klein Fritzchen übt Fahrradfahren. Nach der ersten Runde sagt er zur Mama: "Guck mal, Mama, nur mit einem Arm!". Nach der zweiten Runde: "Guck mal, Mama, ohne beide Arme!" Nach der dritten Runde nuschelt er: "Guck mal, Mama, ohne Zähne..."

Wie Sie sich am besten verhalten, wenn es einen Unfall mit Zahnverlust oder zumindest stark beschädigten Zähnen gibt, haben wir in einem früheren Beitrag schon einmal beschrieben. Was tun wir bei Unfällen kleiner Kinder, die in der Regel ihr Milchzahngebiss noch haben? Natürlich ist das für alle Beteiligten erst einmal ein großer Schreck. Neben gerade im Gesichtsfeld oftmals starken Blutungen weint das Kind oft so heftig, dass man überhaupt gar nicht weiß, wo man mit der Ersten Hilfe starten soll. 

Eine Zahnbox sollten Sie für Notfälle immer bereit halten. Ganz wichtig: einen ausgeschlagenen Zahn nie an der Zahnwurzel anfassen und auch nie schnell zu Hause am besten noch unter warm Wasser reinigen. Die Zahnwurzel ist mit sogenannten Zementoblasten überzogen, die bei unsachgemäßer Behandlung zerstört werden. Also Finger weg! Ob ein Wiedereinsetzen eines Milchzahnes sinnvoll und machbar ist, kann nur Ihr Zahnarzt entscheiden. Sie sollten also nach einem Zahnunfall schnellstmöglich mit dem Zahn in der Zahnbox zum Zahnarzt. In den meisten Fällen wird der Milchzahn nicht wieder eingesetzt. Ihr Zahnarzt wird vielmehr dafür Sorge tragen, Schädigungen an den Folgezähnen zu behandeln oder nach Möglichkeit zu verhindern.

Außerdem ist eine Platzhalterlösung das Mittel der Wahl. Auch, wenn Sie denken, der Zahn wäre ja sowieso bald ausgefallen: Schneller, als Sie glauben, wachsen andere Zähne in die Lücke hinein und nehmen dem später an dieser Stelle nachwachsenden Zahn den Platz weg. Um dies zu verhindern, wird z.B. ein Platzhalter in Form einer Zahnspange angefertigt, an der ein Kunstoffzahn zur Füllung der Lücke angebracht ist, um dem späterer bleibenden Zahn seinen normalen Platz zu erhalten. Auch wird Ihr Zahnarzt sich die Mundhöhle genau anschauen und bei Verdacht weiterer Verletzungen z.B. Röntgenbilder anfertigen, um eventuelle Brüche ausschließen zu können.

Sollten Sie mit Ihrem Kind in eine solche Lage geraten, kommen Sie sofort zu uns. Selbstverständlich werden wir uns umgehend um Sie kümmern. 

 

Gelesen 3838 mal

Über uns

Zahnarztpraxis für Privat- und Kassenpatienten für Osterholz-Scharmbeck, Ritterhude, Bremen und Nord-Niedersachsen.

Seitenbesucher

Aktuell sind 330 Gäste und keine Mitglieder online

Seitenzugriffe

Beitragsaufrufe
496306
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.