Blog

Donnerstag, 29 Juni 2017 06:29

Diagnose-Kaugummi bei Implantaten?

Moderne Zahnmedizin ermöglicht heutzutage Dinge, an die vor 50 Jahren noch nicht zu denken war. Zahnimplantologie zum Beispiel. Ein fehlender Zahn wird mit einem Implantat ersetzt: Eine künstliche Zahnwurzel wird im Kieferknochen verschraubt und anschließend mit einer Krone versehen, auf den ersten Blick nicht von einem richtigen Zahn unterscheidbar.

Publiziert in Erkrankungen
Mittwoch, 18 November 2015 15:36

Valentinstag

Ganz besonders am Valentinstag freut sich Ihr Liebster über Ihr strahlendes Lächeln.

Es muss nicht immer gleich viel Aufwand sein, um strahlend zu wirken: Die Lippen sind das I-Tüpfelchen und ein Blickfang für jeden Mann.

Gepflegte Zähne kommen noch besser zur Geltung, wenn die Lippen zart und geschmeidig aussehen. Gerade jetzt in der trockenen Winterluft  benötigen sie pflegende Unterstützung, denn Lippenhaut enthält  weder Talg- noch Schweißdrüsen, so dass sie nicht in der Lage sind, aus eigener Kraft Fett zu produzieren und somit für Feuchtigkeit zu sorgen. Damit die Lippen auch in der kalten und sehr trockenen Jahreszeit nicht spröde werden, gibt es einen einfachen und dazu noch leckeren Tipp: Honig pflegt nicht nur, sondern schmeckt auch noch gut. Einfach eine kleine Menge auf die Lippen streichen, ein paar Minuten einwirken lassen und anschließend ablecken. Eine simple Methode, die zusätzlich den Tag versüßt. Bitte vergessen Sie nicht, die Zähne im Anschluss zu putzen.

Publiziert in Zahnreinigung
Mittwoch, 18 November 2015 13:49

Mund zu!

Ein offener Mund hat ungesunde Folgen

Wir raten zu dem Motto  "Mund zu".

Falls Ihr Kind  ständig den  Mund offen lässt, ist dieses keineswegs "typisch Kind", sondern ein erlerntes Fehlverhalten, das Folgen haben kann. Ermuntern Sie deshalb Ihre Kindern nicht nur zu einer gesunden Körperhaltung, sondern schauen Sie auch auf den Mund.

Publiziert in Vorbeugen
Mittwoch, 18 November 2015 11:03

Haltbarkeit von Zahnersatz

Wir werden häufiger danach gefragt, wie lange denn ein Zahnersatz hält.

Diese Frage ist nicht einfach und pauschal zu beantworten. Die durchschnittliche Funktionsdauer bei Zahnersatz aus Metall liegt bei etwa 8 Jahren, dann ist eine Neuanfertigung sinnvoll. Es kommt jedoch auch auf die verwendeten Materialien an. Sind die Zähne auf Basis einer Edelmetall-Legierung gefertigt, haben wir eine längere Haltbarkeit als bei Nicht-Edelmetall-Legierungen, auch NEM genannt. Bei Goldlegierungen haben wir eine Haltbarkeit von 10-12 Jahren. Edelmetalle sind leider erheblich teurer als NEM, die Krankenkassen bezuschussen aber leider nur den NEM-Anteil, da dieser zu der sogenannten Regelversorgung gehört. Unter anderem liegt die längere Haltbarkeit auch an der Härte des Metalls: Goldlegierungen haben etwa die gleiche Härte wie natürliche Zähne. Dadurch werden die natürlichen Zähne im gegenüber liegendem Kiefer beim Kauen geschont.

Publiziert in Vorbeugen
Mittwoch, 18 November 2015 10:53

Frühjahrsputz

Der praxis-klabunde.de-Tipp für Ihre Zähne: Nicht nur sauber, sondern auch gesund!

Fitness, Leistungsfähigkeit und Vitalität gehören heute zu einem modernen Gesundheitsbegriff. Ob Fitness-Studio oder Wellness-Oase: Für einen gesunden Körper investieren wir immer mehr Zeit und Geld. Aber auch die tägliche Zahnpflege und der regelmäßige Besuch in der Zahnarztpraxis sollte zum persönlichen Gesundheitskonzept gehören.

Publiziert in Vorbeugen

Über uns

Zahnarztpraxis für Privat- und Kassenpatienten für Osterholz-Scharmbeck, Ritterhude, Bremen und Nord-Niedersachsen.

Letzte Blogbeiträge

Seitenbesucher

Aktuell sind 21 Gäste und keine Mitglieder online

Seitenzugriffe

Beitragsaufrufe
439215